Hauptinhalt

Corona: Informationen des LfULG

Stand 31.03.2020 – Aktualisierung erfolgt fortlaufend

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation teilt das LfULG folgendes mit:

  • Erntehelfer und Saisonkräfte 2020 – Übersicht Angebotsplattformen
  • Landwirtschaft gehört zu systemrelevanten Bereichen, Notbetreuung für Kinder und Grundschüler möglich: Medieninformation vom 23.03.2020
  • Baumschulen und Gartenbaubetriebe dürfen weiterhin geöffnet bleiben: Medieninformation vom 23.03.2020
  • Alle überregionalen Veranstaltungen des LfULG finden bis einschließlich 30.04. nicht statt. Bitte informieren Sie sich in unserem Veranstaltungskalender über eventuelle Ersatztermine.
  • Die Fachinformationsinformationsveranstaltungen der Förder- und Fachbildungszentren/Informations- und Servicestellen finden – vorerst bis zum 20.04. – nicht statt. 
  • Die in Zuständigkeit des LfULG liegenden Lehrgänge der Überbetrieblichen Ausbildung (ÜbA) an den Standorten Köllitsch, Pillnitz und Königswartha finden bis auf Weiteres nicht statt.
  • Ebenso sagen die Sächsische Gestütsverwaltung und die Ausbildungsstätte des RBV in Rosenhain ihre ÜbA-Lehrgänge ab.
  • Veranstaltungen im Rahmen des Projektes »Lernen in der Agrarwirtschaft« (in Trägerschaft der Bildungsgesellschaft des SLB gGmbH) werden bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Die Fachschulen für Agrartechnik und Gartenbau in Pillnitz sind ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. Lernstoff wird u. a. über E-Learning zur Verfügung gestellt.
  • An den landwirtschaftlichen Fachschulen wird der Schulbetrieb ­– sofern nicht bereits geschehen – vom 18. März 2020 bis einschließlich 17. April 2020 eingestellt. Gleichzeitig wird von den Lehrern Lernstoff bereitgestellt, damit die unterrichtsfreie Zeit als Lernzeit genutzt werden kann.
  • Die Fortbildungsstätte Reinhardtsgrimma ist vorläufig bis zum Ende der Osterferien geschlossen.
zurück zum Seitenanfang