Hauptinhalt

Nutzungshinweise De-Mail

Voraussetzung für die Kommunikation mit De-Mail

Sie benötigen selbst ein De-Mail-Postfach bei einem akkreditierten De-Mail-Dienstanbieter.

Voraussetzung für rechtswirksame schriftformbedürftige Erklärungen (z.B. Widerspruch) über De-Mail

  • Übersendung einer absenderbestätigten De-Mail. Die Einlegung eines Widerspruches durch De-Mail beispielsweise muss in der Sendevariante »mit bestätigter sicherer Anmeldung nach § 5 Abs. 5 De-Mail-Gesetz« erfolgen.
  • Beachten Sie: Die Versandoption »absenderbestätigt« können Sie nur nutzen, wenn Sie mit hohem Authentisierungsniveau (Anmeldung mit mobile TAN oder neuem Personalausweis) angemeldet sind. Die De-Mail wird dann beim Versand mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen. Daher ist diese Versandoption in der Regel kostenpflichtig.

Hinsichtlich der korrekten Anmeldung, Nutzung und Versand von De-Mails entsprechend der geforderten rechtlichen Anforderungen informieren Sie sich bitte bei Ihrem De-Mail-Dienstanbieter.

Ansprechpartner

Vermittlung

Telefon: 0351 2612-0

E-Mail: Poststelle.LfULG­­@smekul.sachsen.de

De-Mail: poststelle@Ifulg-smekul-sachsen.de-mail.de

Bürgertelefon

Telefon: 0351 2612-9999

Telefax: 0351 2612-1099

E-Mail: Buergeranfrage.LfULG­­­@smekul.sachsen.de

Pressesprecherin

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Karin Bernhardt

Telefon: 0351 2612-9002

E-Mail: Karin.Bernhardt­­@smekul.sachsen.de

Internet

Burkhard Lehmann

Telefon: 0351 2612-2115

E-Mail: burkhard.lehmann­­@smekul.sachsen.de

Anti-Korruption

Maria Wagner

Telefon: 0351 2612-1406

Telefax: 0351 2612-1499

E-Mail: Antikorruption.LfULG­@smekul.sachsen.de

Datenschutzbeauftragter

Telefon: 0351 2612-1405

E-Mail: Datenschutzbeauftragter­.LfULG­@smekul.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang